Lange haben die Ötisheimer Organisatoren auf das Ergebnis warten müssen: Erst im März 2021 – also ein Jahr nach dem Rekordversuch – erhielten sie die endgültige Entscheidung. Und der Inhalt lautete: Ötisheim wird es nochmals beim 20. Ötisheimer Indiacaturnier 2024 versuchen.

Oetisheim.Indiacaturnier07.03.2020 klein

Obwohl beim Rekordversuch penibel auf alle Vorgaben geachtet wurde und im Nachlauf immer wieder nachgeforderte Unterlagen fristgerecht und vollständig eingereicht wurden, steckten am Ende die Fehler doch in kleineren und größeren Details. Ötisheim gehört nun zu den über 30 Prozent, deren Anträge letztendlich abgelehnt wurden.Indiaca Oetisheim Logo 25 Jahre

Trotzdem verbuchen die Ötisheimer Organisatoren den Rekordversuch als Gewinn in vielerlei Hinsicht:

  • Das Turnier konnte gerade noch mit vielen Hygieneauflagen am letzten Wochenende vor dem bundesweiten Corona-Lockdown stattfinden
  • Alle waren von Anfang an mit Begeisterung dabei
  • Wir erhielten von allen Seiten viel Zuspruch und Lob für die Idee “Indiaca“ und “Ötisheim“ mit einem Rekordversuch “weltweit“ bekannt machen zu wollen
  • Noch nie waren so viele Zuschauer/innen an den beiden Turniertagen in der Ötisheimer Sporthalle
  • Firmen und Gruppen unterstützten die Ötisheimer Indiaca-Mannschaften finanziell
  • Durch den sehr aufwendigen, arbeits- und zeitintensiven Einsatz zahlreicher junger und erfahrener Organisatoren konnte ein Teil der immensen Kosten, die ein Rekordversuch mit sich bringt, eingespart werden
  • Der Bekanntheitsgrad von “Indiaca“ konnte regional erhöht werden
  • Berichterstattungen vor und nach dem Turnier über die “Randsportart“ Indiaca begleiteten den Rekordversuch
  • Mit Ausnahme des Gründungsjahres traten noch nie so viele neue Mitglieder in den Verein ein wie 2020
  • Nun kennt das Organisationsteam die vielen Fallstricke eines Rekordversuches und wird diese 2024 vermeiden

Die Ötisheimer Indiaca-Mannschaften bedanken sich bei allen ganz herzlich, die uns beim Rekordversuch unterstützt haben. Sei es mit ihrer Spende, Unterstützung, Teilnahme, Organisation oder Besuch des Turniers oder auf eine andere Weise.
Wir freuen uns auf den Rekordversuch 2.0 beim 20. Ötisheimer Indiacaturnier – voraussichtlich im Frühjahr 2024.

   

Sponsoren  

Wir sind dabei (in alphabetischer Reihenfolge):

Sponsoren

  • Aizemer Handarbeitstreff
  • Autohaus Barth
  • Elektro Lujber GmbH
  • Ingrid Girrbach GmbH
  • Herz-Apotheke Mühlacker
  • SNZ Schneidebetrieb GmbH Mühlacker
  • Sparkasse Pforzheim Calw
  • Stern-Apotheke Ötisheim
  • Varioplast Konrad Däbritz GmbH

und weitere Sponsoren, die nicht namentlich genannt werden möchten.

   
© 2021 Indiaca Ötisheim e.V.

Anmeldung